Unternehmensfamilie Heckmann begrüßt 17 neue Auszubildende

Am vergangenen Samstag lud die Unternehmensfamilie Heckmann 17 neue Auszubildende mit Ihren Eltern zu einem Informationstag in die Zentrale ein. Werner Schmidt, geschäftsführender Gesellschafter betonte in seiner Ansprache die Wichtigkeit der Ausbildung im Hause. Das Unternehmen sei stolz darauf, in der Bauindustrie NRW-weit Spitzenreiter mit einer Ausbildungsquote von rd. 15 % zu sein. „Wir freuen uns darauf, den neuen Auszubildenden das notwendige Handwerkszeug für ein erfolgreiches Berufsleben geben zu können. Ausbildung hat in unserer Unternehmensfamilie immer einen hohen Stellenwert gehabt und wird es auch zukünftig haben.“ so Schmidt. Ihm sei wichtig festzustellen, dass Heckmann nicht für den Arbeitsmarkt ausbilde. Man sei stolz darauf,  einen besonders hohen Anteil an Fachkräften zu beschäftigen, die selbst als Auszubildender hier Unternehmen begonnen haben.

Neben der Vorstellung der für die Ausbildung Verantwortlichen Mitarbeiter der Unternehmensfamilie Heckmann konnten die Auszubildenden und deren Eltern einen Überblick über das Unternehmen erhalten. Im Anschluss an die Veranstaltung wurde eine Betriebsbesichtigung durchgeführt. Hierbei konnten interessante Einblicke in den Arbeitsalltag geworfen werden. Die Sanierungstechnik Dommel GmbH mit Ihrem Geschäftsführer Christoph Leyers erklärte den interessierten Besuchern den Maschinen- und Fuhrpark. Wolfgang Mergelkuhl zeigte nicht ohne besonderen Stolz den Maschinen- und Fuhrpark der Heckmann – Unternehmensfamilie.

Die Heckmann – Unternehmensfamilie beschäftigt rd. 380 Mitarbeiter und bietet Ausbildungsstellen für Industriekaufleute, Tiefbaufacharbeiter in der Fachrichtung Straßenbau und in der Fachrichtung Kanalbau, Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik, Fachkräfte für Rohr-, Kanal- und Industrieservice sowie Maurer und Bauzeichner an.

Neue Großkehrmaschine der Heckmann Service GmbH & Co. KG

Seit Juni 2013 wird der Fuhrpark der Heckmann Service GmbH & Co. KG durch eine neue Großkehrmaschine der Fa. Brock Kehrtechnik GmbH aus Witten ergänzt.

Die Großkehrmaschine des Typ SL 280 verfügt neben der serienmäßigen Ausstattung über einen auf 2800 ltr. erweiterten Wassertank und eine 160 bar Hochdrucksprühleiste um selbst gröbste Verschmutzungen zu lösen, sowie über einen verlängerten Walzenbesen um größere Kehrbreiten zu ermöglichen. Neben den klassischen Baustellenreinigungen führt die Heckmann Service GmbH & Co. KG auch Reinigungsarbeiten auf Gewerbe- und Industrieflächen, sowie im öffentlichen Verkehrsraum durch.

Sauberkeit ist unsere Stärke – Gilt !